Certina Alarm

Klingeling...

 

Certina Echo

Die Certina Alarm (Ref. 681 3750 41) war der einzige mechanische Armbandwecker, der je von Certina hergestellt wurde. Beim Werk wurde auf ein bewährtes AS-Kaliber der Firma Anton Schild, das AS 5008, hier als Certina 681 gelabelt, zurückgegriffen. Ja Sie haben richtig gelesen! Es ist nicht das AS 5007 wie man anhand einiger Beispielfotos erkennen kann. Das AS 5008 verfügt eigentlich über eine Tag- und Datumsanzeige, wobei bei der Alarm die Tagesanzeige weggelassen wurde. Der Aufzug beider Federhäuser erfolgte automatisch.
Es waren unterschiedliche Zifferblattvarianten erhältlich, zum Teil auch zweifarbig. Einige Varianten verfügen über das applizierte Certina-Logo, einige Varianten hatten einen Punkt, andere ein Dreieck als Indikator der Weckzeit. Erhältlich war sie mit Leder- oder Stahlarmband und kostete 1974 425.– SFr.

Mittels der Krone bei 2 Uhr kann die Uhr, zusätzlich zum automatischen Aufzug, auch von Hand aufgezogen werden. Um das Datum zu stellen, muss die Krone bei 2 Uhr eine Stufe herausgezogen, und Richtung 12 gedreht werden. Wird diese Krone ganz heraus- gezogen, kann die Zeit eingestellt werden.
Der Wecker kann, zusätzlich zum automatischen Aufzug, mit der Krone bei 4 Uhr manuell aufgezogen werden. Um die Weckzeit einzustellen muss die Krone bei 4 Uhr gezogen werden. Die Weckzeit kann nur zurückgestellt werden. Das Vorstellen wird durch einen Freilauf verhindert. Das Ein- und Ausschalten des Weckers erfolgt durch das ziehen bzw. drücken der Krone bei 4 Uhr.

Modell Referenz Kaliber Abmessungen mm Bemerkungen
Alarm Alarm 681 3750 41 Certina 681
AS 5008
D: 39.0
H: 14.0
Automatisches Uhr- und Weckerwerk
Diverse Zifferblattvarianten, teilweise
ohne appliziertes Logo.
Ca. 1973 bis 1977
Alarm Alarm 681 3750 25 Certina 681
AS 5008
D: 39.0
H: 14.0
Automatisches Uhr- und Weckerwerk
Diverse Zifferblattvarianten, teilweise
ohne appliziertes Logo.
Gehäuse in 20 Micron Goldplaqué
Ca. 1973 bis 1977

Links zum Thema